Home
Aktuelles
Porträt
Musik nach Bildern
Opern
Orchesterwerke
Kammermusik
Vokalmusik
Werkverzeichnis
Notenblätter
Pressestimmen
Links
Kontakt

Aktuelles

24. Juni 2017: Marktkirche Paderborn, 20:00 Uhr (Einritt frei)
Im Rahmenprogramm ESTATE ROMANA der Sonderausstellung WUNDER ROMS im Blick des Nordens findet das Konzert Vom Glanz der Vokalmusik in der ewigen Stadt statt. Neben Werken von  G. P. da Palestrina, Claudio Monteverdi, Franz Liszt, Arvo Pärt u.a., Walter Steffens:
 
Im Frieden dein, o Herre mein (op. 44/2)
Nun bitten wir den Heiligen Geist (op. 44/3)
 
Ausführende: COL VOC und canta filia (für COL VOC und canta filia komponiert)
Weitere Ausführende: Alexander Toepper (Orgel); Hanna Rabe (Harfe)
 
Weitere Informationen unter:
 
 
27. Februar 2017: Villa Romana Florenz, 19:30 Uhr
Vortragsabend: The Composer Walter Steffens talks about his work.
 
Weitere Informationen unter:
 
12. Februar 2017: Midtown Arts & Theater Center Houston ('Match')
Works of Delibes, Dorati, Duparc, Rorem, Robert Schumann, Steffens, more:
Aufführung der deutschen Fassung von Fünf Gesänge auf Hölderlin (op. 95): 1. Hyperions Schicksalslied, 2. Sonnenuntergang, 3. Die Linien des Lebens (Fragment II), 4. Hälfte des Lebens, 5. Geh unter, schöne Sonne
Sonja Bruzauskas (Mezzo-Sopran), Paul Boyd (Klavier) 
 
Februar/März 2017: Walter Steffens ist Künstler in Residence in der Villa Romana Florenz
 
12. Januar 2017, Neue Synagoge Oranienburger Straße Berlin, 18 Uhr (Eintritt frei, Anmeldung bis zum 11.01.2017, siehe Link unten):
SPRACHMUSIK. Kompositionen nach Gedichten von NELLY SACHS. Konzert mit Kommentaren der Komponisten Peter Ruzicka, Wolfgang Rihm, Walter Steffens ('Völker der Erde' für eine Singstimme und Klavier (1985)), Klaus Hinrich Stahmer, Annette Schlünz u.a.
Karina Repova und Margot Genet (Gesang), Axel Bauni (Klavier)
Konzeption: Klaus Hinrich Stahmer; Mitarbeit: Paul Kersten
 
Anlässlich des 125. Geburtstags der Dichterin Nelly Sachs unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland Dr. Josef Schuster und in Zusammenarbeit mit dem Centrum Judaicum Berlin und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hamburg.
 
Weitere Informationen unter:
 
11. Dezember 2016, Freie Akademie der Künste in Hamburg, 11 Uhr (Eintritt 12€):
SPRACHMUSIK. Kompositionen nach Gedichten von NELLY SACHS. Konzert mit Kommentaren der Komponisten Peter Ruzicka, Wolfgang Rihm, Walter Steffens ('Völker der Erde' für eine Singstimme und Klavier (1985)), Klaus Hinrich Stahmer, Annette Schlünz u.a.
Karina Repova und Margot Genet (Gesang), Axel Bauni (Klavier)
Konzeption: Klaus Hinrich Stahmer; Mitarbeit: Paul Kersten
Anlässlich des 125. Geburtstags der Dichterin Nelly Sachs unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland Dr. Josef Schuster und in Zusammenarbeit mit dem Centrum Judaicum Berlin und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hamburg.
 
Weitere Informationen unter:
 
 
Zum Shakespeare- und Cervantes-Jahr 2016:
Konzertante Uraufführung der Kammeroper 'Two Cells in Sevilla' (Kammeroper von Marec Béla Steffens, Musik von Walter Steffens) als Co-Produktion des Greenbriar Consortium und des Round Top Theatre Forum am:
 
01. November 2016 in Houston TX und am
05. November 2016 in Round Top TX
 
Weitere Informationen unter:
 
 
31. Oktober 2016, St. Nicolai/Lemgo, Vokalesemble Col Voc Detmold-Leipzig:
Erstaufführung: Pater noster - op. 85/2 - aus dem 5.-stimmigen  Motettenzyklus 'Justus ut palma florebit' nach Botticellis Berliner Lilien-Tondo 'Maria mit dem Kind und den singenden Engeln', komponiert für Hans Hermann Jansen und das Col Voc.  
 
 
30. Oktober 2016, Abtei Marienmünster, Vokalesemble Col Voc Detmold-Leipzig:
Uraufführung: Pater noster - op. 85/2 - aus dem 5.-stimmigen Motettenzyklus 'Justus ut palma florebit' nach Botticellis Berliner Lilien-Tondo 'Maria mit dem Kind und den singenden Engeln', komponiert für Hans Hermann Jansen und das Col Voc. 
 
 
09. August 2015, Städtische Galerie Schwalenberg, 16:00 Uhr (Eintritt frei)
Im Rahmen der Vernissage Johnny Schuddeboom: "Ein Leben für die Kunst" Aufführung von:
Rosen-Zyklus op. 80 (Vier Haikus von Peter Eubel)
Sopran: Gesa Schuddeboom
Querflöte: Lea Polanski
 
02. November 2014, WDR 3 Hörfunk, 13:04 - 15:00 Uhr: Musikhaus mit Dirk Lötfering
Neben Musik von Johannes Brahms, Maurice Ravel, Modest Mussorgskij (u.a.): 
Walter Steffens: Rotes Licht gefangen, op. 28 
Flöte: Paul Meisen
sowie
Walter Steffens: Guernica, op. 32
Viola: Rainer Schmidt
Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von János Kulka
Zwischen den Musikbeiträgen werden Ausschnitte eines Interviews zwischen Dirk Lötfering und Walter Steffens gesendet.
 
31. Oktober 2014, WDR 3 Hörfunk, 15:05 - 17:45 Uhr: TonArt mit Katrin Weller
Um ca.15:15 Uhr wird innerhalb der Sendung TonArt ein Beitrag mit Ausschnitten eines Interviews zwischen Kerstin Peetz und Walter Steffens gesendet.
 
 
30. Oktober 2014, Martin-Luther-Kirche Detmold, 19:30 Uhr (Eintritt frei)
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MUSiCA SACRA 2014: "Eine feste Burg ist unser Gott", Konzert am Vorabend des Reformationstages und zum 80. Geburtstag von Walter Steffens Aufführung von:
Prolog: “Höre, Israel“ (5. Mose 6,4-9), I. "Nordwind erwache! Südwind herbei!" (Hoheslied 4,16),  II. "Ich schlafe, aber mein Herz wacht" (Hoheslied 5,2), III. "Am Tage seiner Hochzeit" (Hoheslied 3,11), IV. "Zieh mich mit dir, jauchzen wir und jubeln" (Hoheslied 1,4) sowie von V. "Stark wie der Tod ist die Liebe" (Hoheslied 8,6) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
sowie von:
"Te Deum laudamus" op. 77 (für fünf Männerstimmen) 
Ausführende: ColVoc Detmold-Leipzig
Weitere Informationen unter: http://www.hfm-detmold.de/de/konzerte
 
30. September 2014, Liebfrauen-Überwasserkirche Münster, 22:00 Uhr
Im Rahmen des 23. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (28.09.-02.10.2014): Aufführung von I. "Nordwind erwache! Südwind herbei!" (Hoheslied 4,16), III. "Am Tage seiner Hochzeit" (Hoheslied 3,11), IV. "Zieh mich mit dir, jauchzen wir und jubeln" (Hoheslied 1,4) sowie von V. "Stark wie der Tod ist die Liebe" (Hoheslied 8,6) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
Prof. Walter Steffens wird als Ehrengast bei den Aufführungen anwesend sein 
Weitere Informationen unter: http://www.uni-muenster.de/DGPhil2014
 
28. September 2014, Liebfrauen-Überwasserkirche Münster, 22:00 Uhr
Im Rahmen des 23. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (28.09.-02.10.2014): Aufführung von:
Prolog: “Höre, Israel“ (5. Mose 6,4-9) sowie von II. "Ich schlafe, aber mein Herz wacht" (Hoheslied 5,2) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
sowie von:
"Te Deum laudamus" op. 77 (für fünf Männerstimmen) 
Ausführende: ColVoc Detmold-Leipzig
Prof. Walter Steffens wird als Ehrengast bei den Aufführungen anwesend sein
Weitere Informationen unter: http://www.uni-muenster.de/DGPhil2014 
 
28. September 2014, St. Jodokus Kirche Bielefeld, 16:30 Uhr
Im Rahmen des 5. Hörfestes Neue Musik Ostwestfalen Lippe (26.09.-28.09.2014): Aufführung von "Te Deum laudamus" op. 77 (für fünf Männerstimmen)
Ausführende: ColVoc Detmold-Leipzig
Weitere Informationen unter: http://www.initiative-neue-musik-owl.de/
 
30. August 2014, Sct. Marie Kirke Sönderborg (Dänemark)
Aufführung von „Zieh mich mit dir, jauchzen wir und jubeln“ (Hoheslied 1,4) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
Weitere Informationen zum Konzertprogramm unter: http://www.sctmarie.dk/
 
13. August 2014, St. Giles` Cathedral Edinburgh, 8pm
Aufführung von „Stark wie der Tod ist die Liebe“ (Hoheslied 8,6) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
Weitere Informationen zum Konzertprogramm unter: http://www.stgilescathedral.org.uk/
 
31. Juli 2014, St. Michaelis Hildesheim, 20:00 Uhr
Aufführung von „Stark wie der Tod ist die Liebe“ (Hoheslied 8,6) aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84 (nach dem Bilderzylus von Marc Chagall/Nizza).
Orgel: Friedhelm Flamme
Weitere Informationen zum Konzertprogramm unter: http://www.michaelis-gemeinde.de/
 
15. November 2013, Daegu Culture and Arts Center/Südkorea
Im Rahmen des 21. Internationalen Musikfestivals Daegu/Südkorea (14./15.11.2013): Uraufführungen aus dem Zyklus „Zwölf Klee-Engel nach Zeichnungen von Paul Klee“ op. 99:
I. Vergesslicher Engel
II. Mehr Vogel
III. Schellenengel
IV. Miss Engel
V. Engel im Boot
VI. Engel voller Hoffnung
IX. bald flügge
Kazutaka Ota (Japan, Flöte)
Einführung zu den Uraufführungen: Walter Steffens
 
13. November 2013, Universität Daegu/Südkorea
Vorlesung (Walter Steffens): „Musik nach Bildern: >>Musikalische Bildreflexion<< im Werk von Walter Steffens“ mit anschließender praktischer Übung
 
Eine umfassende Datenbank von Kompositionen, die sich auf Werke der Bildenden Kunst beziehen, hat das Institut für Musikwissenschaft der Universität Innsbruck erstellt: www.musiknachbildern.at
 
07. Oktober 2013, Dom Paderborn, 19:30 Uhr
Internationale Orgelkonzerte - Herbstzyklus
: Aufführung von „Stark wie der Tod ist die Liebe“ aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84. Orgel: Friedhelm Flamme
  

12. April 2013, Forum Leverkusen, 19:30 Uhr
13. April 2013, Radialsystem V Berlin, 20:00 Uhr

Im Rahmen der Berliner Festspiele: Uraufführung von Violinkonzert „555“. Eine Musikalische Bildreflexion über Gerhard Richters Bild „Abstract Picture 555“ (1984) op. 101 (gemeinsam mit Edward Elgar: Enigma-Variationen). DSO Berlin, Leitung: Martyn Brabbins, Violine: Alina Pogostkina, Einführung ins Werk: Marc von Reth im Gespräch mit Walter Steffens
Auftragswerk zur Ausstellung „150 Jahre BAYER - Sammlung Bayer"

21. März 2013, Martin-Gropius-Bau Berlin
Im Rahmen der Berliner Festspiele: Uraufführung der deutschen Fassung von Fünf Gesänge auf Hölderlin (Kompositionsauftrag anlässlich der Vernissage Berlin) zur Eröffnung der Ausstellung „150 Jahre BAYER  - Sammlung BAYER". Rafael Bruck, Barition; Christoph Schnackertz, Klavier

29. Dezember 2012, Reformierte Kirche Altnau (Schweiz)
30. Dezember 2012, Römisch-Katholische Kirche Pfungen (Schweiz)

Uraufführung von Mondlied – Elfen – Flötenspieler. Nach den gleichnamigen Bildern von Paul Klee op. 34, für Flöteninstrumente. Uraufführung für Panflöte: Irene Züst

3. Juni 2012, 18 Uhr, Schützenhof, Herford
9. Juni 2012, 18 Uhr, Paderhalle, Paderborn

30. Juni 2012, 18 Uhr, Oetkerhalle, Bielefeld
1. Juli 2012, 18 Uhr, Konzerthaus, Detmold
Aufführung von Guernica op. 32 für Viola und Orchester (gemeinsam mit Werken von Edvard Grieg und César Franck). Junge Philharmonie OWL, Leitung: Siegfried Westphal, Viola: Borge ten Hagen
Einführungen jeweils 45 Minuten vorher durch Sandra Niermann. Auch Kurz-Interviews mit Walter Steffens sind jeweils vor den Aufführungen vorgesehen.


29. April 2012, 11 Uhr
Galerie am Markt, Bensheim
Uraufführung von Mondlied – Elfen – Flötenspieler. Nach den gleichnamigen Bildern von Paul Klee op. 34, für Flöteninstrumente. Uraufführung für Blockflöten: Johannes Fischer
Die Aufführung findet in der Ausstellungseröffnung CLiNGS von Eva Claudia Nuovia in der Galerie am Markt, Bensheim statt. Eine Einführung zur Eröffnung wird von Walter Steffens gegeben.


28. Januar 2012, 19.30 Uhr
„Was bleibt“ – zentrale Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialmus

Aufführung der beiden Sätze „Prolog“ und „Stark wie der Tod“ aus der Orgelsinfonie Le Cantique des Cantiques op. 84. Orgel: Friedhelm Flamme


23./25. Januar 2012, 20 Uhr
Audimax der Universität Paderborn

Uraufführung von Semiramis op. 36b für Sopraninoblockflöte und Orchester (gemeinsam mit Werken von György Ligeti und Carl Nielsen). Hochschulorchester Paderborn, Leitung: Steffen Schiel, Sopraninoblockflöte: Florian Käune

Weitere Informationen


26. September 2010, 11 Uhr, Neue Musik im Gottesdienst, HeiligKreuz-Kirche Detmold, "Cantico delle Creature. Der Sonnengesang des Francesco d'Assisi" op. 81, Brigitte Krey (Sopran), Ele Grau (Altflöte in G). (Eine Aufnahme der Komposition "Cantico delle Creature" op. 81 mit den Interpretinnen Brigitte Krey und Ele Grau befindet sich auf der CD "Sonnengesänge". http://www.trio-cantraiano.de/)
 
Walter Steffens: Kosmos-Symphonie für Chor und Orchester (Uraufführung), Auftragswerk der Humboldt-Universität zum 200-jährigen Jubiläum 2010 (zusammen mit Ludwig van Beethoven, Symphonie IX.). Humboldts Philharmonischer Chor, Chor der HU, Humboldts Studentische Philharmonie, Symphonisches Orchester der HU, Leitung: Constantin Alex.
Konzerttermine:
15. Juli 2010, 20 Uhr, Gethsemanekirche Berlin
16. Juli 2010, 20 Uhr, Havellandhalle Seeburg

3. Oktober 2010 Gewandhaus Leipzig
6. Oktober 2010 Philharmonie Berlin
www.hu-berlin.de/musik


29. August 2009, 21 Uhr, Christuskirche Detmold, "Le Cantique des Cantiques" op. 84, Orgelsinfonie nach dem Bilderzyklus zum Hohenlied von Marc Chagall, Friedhelm Flamme (Orgel), 20.15 Uhr Einführung in das Werk durch den Komponisten. www.lippische-landeskirche.de. (Eine Aufnahme der Orgelsinfonie op. 84 mit dem Interpreten Friedhelm Flamme befindet sich auf der CD  "Guernica and other Paintings - Picasso, Munch, Bosch, Chagall", LAB 7084. www.LaborRecords.com)



Neu erschienen: CD mit Werken von Walter Steffens "Guernica and other Paintings - Picasso, Munch, Bosch, Chagall", LAB 7084.
www.LaborRecords.com
http://cmzimmermann.blogspot.com/2012/03/eye-ear-walter-steffens-guernica-and.html



Top